Jahr: 2012

Kamerad oder Spielzeug?
OFFLINE

Kamerad oder Spielzeug – Prüfe, wer sich ewig bindet…

Hier nun das Kapitel »Prüfe, wer sich ewig bindet...« aus der Informationsbroschüre »Kamerad oder Spielzeug?«; jetzt fängt er an, Dichter und Denker zu zitieren, und der Text wird immer abgefahrener... Die übrigen Kapitel findest du hier. Kein vernünftiger Mensch kauft eine Katze im Sack, d.h. unbesehen. So sagt man. So handelt man auch für gewöhnlich.…
Marmoria
OFFLINE

[News] Und bald ist Weihnachten…

Ich hasse den Kinderarzt, die Hebamme, alle -- alle, deren Hilfe wir gesucht haben, diese Fachleute, die nicht erkannt haben -- sie hätten uns so viel ersparen können. +++ Habe meine Vorliebe zu »Café Del Mar«-lastiger Musik wiederentdeckt. +++ »Rockets« von Moby macht mich aber immer irgendwie melancholisch. +++ Twitter ist total lustig, meine TL…
Konfigurationspakete equivs
ONLINE

Konfigurationspakete mit equivs

Mein Anspruch war nicht so arg hoch: ich wollte mir Debian-Pakete bauen, sie zu einem Dienst -- beispielsweise LDAP -- die benötigten Konfigurationsdateien in ein System installieren; und zwar installieren, nicht modifizieren. Gar nicht so einfach, denn ich fand wenig Information dazu! Deshalb notiere ich mir nachfolgend auf, wie ich es letztendlich gelöst habe --…
Kamerad oder Spielzeug?
OFFLINE

Kamerad oder Spielzeug – Auf Brautschau

Hier nun das Kapitel »Auf Brautschau« aus der Informationsbroschüre »Kamerad oder Spielzeug?«; zur Moralkeule gesellt sich so langsam Jesus Christus... Die übrigen Kapitel findest du hier. Wer mit siebzehn Jahren noch keine Braut hat, der ist rückständig. Überhaupt ein ganz merkwürdiges Unikum. Ich kann mir nicht vorstellen, wie er sich den langweiligen Sonntag vertreibt. Dann…
Immobiliensuche
OFFLINE

YAES (Yet Another Endless Story)

Unsere Immobiliensuche dauerte lange und war eine in sich ärgerliche Geschichte mit vielen Rückschlägen. Das Haus war auf dem Online-Portal recht gut beschrieben, es waren auch einige (wenn auch schlecht auflösende und winzige) Bilder dabei; der Preis schien hinnehmbar, der Besichtigungstermin mit der Maklerin war schnell vereinbart. Schon die Fahrt durch den Ortsteil liess jedoch…