Schaff und erwirb

wall < "Einige Schnappschüsse"

Broadcast message from spillerm@unixe.de (pts/1) (Fr Mai 27 21:54:49 2011):
4
Diesen Beitrag schrieb ich vor 8 Jahren. Behalte das beim Lesen bitte im Hinterkopf.

Baby Anti Kolik FlascheWenn man $ZIEMLICH_VIEL_GELD in einem spezialisierten Laden ausgibt, dann kann es passieren, dass man freundlicherweise ein themenbezogenes Geschenk dazu erhält — im konkret vorliegenden Falle eine Neugeborenen-Anti-Kolik-Trinkflasche, »deren Physiologie — also Form, Material und Funktion — der Natur nachempfunden ist.«. Aber mal ehrlich, schaut Euch das Ding mal näher an: mein erster Impuls war, diesem Blogbeitrag die Überschrift »Minderwertigkeitskomplexe II« zu geben. Ist das naturgetreu? Und: wer hat da als Vorbild fungiert? Seit ich das bewusst gesehen und gelesen habe, habe ich Angst: vielleicht möchte ich gar nicht so genau wissen, was da noch alles auf mich zukommt…

Verzehr mit Päpsten Also wende ich mich lieber dem Essen zu, das passt immer. Und gerade hätte ich unbändigen Appetit auf dieses »Mojo verde«, welches wir aus dem Urlaub mitbrachten — und das angeblich ganz wunderbar zu Brot, Suppen und Päpsten passt. Hm. Ob wohl ein Babelfish für diese wüste Übersetzung verantwortlich ist?

Hoffe, aber säume nicht,
Folg weisem Rat,
Denke, aber träume nicht,
Leben will Tat!

Leben will Tat!
Diesen Text entdeckte ich auf einem Holzschild, und er gefiel mir extrem gut — leider handelte es sich bei dem Schild um eine echte Antiquität, der Preis dreistellig. Schade, ich hätte es glatt mitgenommen! So wird es nun wohl doch eher bei der kleinen deprimierenden Texttafel bleiben, die schon sehr lange über meinem Schreibtisch hängt, deren Text jedoch die Realität durchaus ganz treffend in Worte fasst:

Schaff und erwirb
zahl Steuern
und stirb.

Ich mag ja diese (mehr oder weniger) Sinnsprüche total gern — wenn ich irgendwo einen sehe, muss ich ihn zumindest fotografieren. Aber an dieser Stelle belasse ich es mal dabei — und wünsche Euch allen ein schönes und vor allem stressfreies Wochenende!

4
  1. Es wird mit PÄPSTEN (mehrzahl!?) verwendet? *prust* Das ist ja zum beim Abendmahl auf die Oblate streichen ist das! :D

  2. ähm – glückwunsch??! :D……. und nein, die minderwertigkeitskomplexe lass‘ lieber mal. :)

Keine weitere Reaktionen mehr möglich.