Schlagwort: Server

Bye bye rootie
ONLINE

Bye, bye Rootie!

Seit mehreren Jahren habe ich »Das Tagebuch der localwurst« nun auf einem eigenen Rootserver untergebracht, zusammen mit dem NeXT-Binary-Archive: als VM unter Xen, als VM unter KVM, als richtiger Host, unter Debian, Ubuntu, NetBSD, Solaris -- viel gespielt, noch mehr gelernt. Doch es ist natürlich auch ein Kostenfaktor: 50 Euro im Monat sind 50 Euro;…
OFFLINE

Umstrukturierungen

Obwohl ich mir schon mehrfach vorgenommen hatte, zumindest einmal pro Woche zu bloggen -- ich komme einfach nicht dazu. Stoff dazu hätte ich wahrlich genug! Seit zwei Wochen bin ich nun im neuen Job, und ich bin zufrieden. Allein die Arbeitszeiten (Gleitzeit!) sind eine wahre Erholung und passen sich in meinem verqueren Lebensrhythmus wunderbar an.…
Fraktal populär Zeitung nefertem
ONLINE

Say hello to nefertem!

Und läuft und läuft und läuft: soeben habe ich die Portierung meiner Mailbox (~220MB) von westar, dem alten Server, auf nefertem, den neuen Server, erfolgreich abgeschlossen. Der Clou: nefertem ist eine virtuelle Maschine unter Xen -- und funktioniert einfach prächtig! Nun gibt es nicht nur einen wirklich schnellen IMAP-Server in meinen heiligen Hallen, nein! Er…
Server voll swap ram Esprimo
ONLINE

Der perfekte Server…?

Es ist wirklich ein Wahnsinn: ich besitze über 20 Rechner, und offenbar keiner davon eignet sich als Servermaschine. Eigentlich kann das doch nicht so schwierig sein, oder? Ein Brainstorming. Die Anforderungen Ganz klar -- Basics wie pppoe-Einwahl, NAT, DNS, DHCP, NTP. Weitestgehend betriebssystem- und auch hardwareunabhängig (sofern zumindest ein 10- und ein 100MBit-Ethernet-Interface zur Verfügung…
Hardware Indy
ONLINE

R.I.P. Indy

Heute ist die SGI Indy offiziell vom Netz gegangen; als Workstation unter IRIX werde ich sie gerne weiter einsetzen, als Server war sie zuletzt untragbar. Sie hat nur ein Netzwerk-Interface, und das ist 10MBit; über dieses Interface wurden sowohl die DSL-Verbindung als auch der interne Verkehr abgewickelt. Das NAT schluckte soviel Rechenzeit, dass Downloads auf…
squid proxy
ONLINE

Wahnsinn!

Auf dem lokalen Server läuft schon seit geraumer Zeit ein transparenter Proxy zu meiner vollsten Zufriedenheit; war zwar mehr Spassprojekt als sonst was (wie sperrt man bestimmte Seiten usw.), aber im Endeffekt hab ich's dabei belassen -- hat meine 1MBit-Leitung schon ein wenig aufgepeppt. Seit heute werkelt dahinter (auf meinem externen Server) ein weiterer Proxy…