wall < "n8schicht"

Broadcast message from spillerm@unixe.de (pts/1) (Di Dez 26 06:22:01 2006):
4
Diesen Beitrag schrieb ich vor 12 Jahren. Behalte das beim Lesen bitte im Hinterkopf.

Es ist Weihnachten, und ich habe Nachtschicht.

Es ist erstaunlich, wie viele Leute doch gegen drei Uhr nachts anrufen und meinen, ihr Server/ Webhosting-Paket/ Autoresponder sei das Wichtigste auf der ganzen Welt; dann auch noch als »die Aushilfe am Abend« beschimpft zu werden, macht das Mass voll (Hint: kein Support mehr für diesen Kunden. Man muss sich schliesslich nicht alles bieten lassen. Auch nicht nachts um drei.)

Nachdem die Frustgrenze überschritten war und das Telefon endlich mal für ein paar Sekunden die Schnauze hielt konnte ich mich dem widmen, was ich schon seit Wochen erfolgreich vor mir herschiebe: der Einrichtung des cyrus-imapd und SASL. Beides ist $KRANKE_SOFTWARE, und ich habe eine ganze Weile, ktrace, Kaffee und Kippen zum Durchsteigen gebraucht — es läuft. Aktuell verschiebe ich mal die ersten etwa 1500 Mails vom alten Mailserver (10MBit) auf den neuen (100MBit) und erfreue mich an der vergleichsweise flotten Anbindung. So ist der Abend nun zumindest nicht vollständig verloren.

Bis 05h30 habe ich noch Mittagspause, um 06h30 dann Feierabend. Verkehrte Welt. Der Vorteil: ich muss mich nicht früh aus dem Bett wuchten, um beim Hörnchenschieber-um-die-Ecke frische Croissants zu ergeiern, sondern springe auf dem Heimweg rasch über die Grenze nach Frankreich und sorge so zumindest für ein vernünftiges Frühstück. Ein schwacher Trost, aber immerhin ein Trost.

*gähn*

4
  1. ach mädel, du hast einfach ein zu gutes herz ;-) der schichtablöse sollte man den fetten arsch aufreissen *groll*

  2. Grossartig. Nun hätte ich *eigentlich* frei, aber *eigentlich* ist meine Schicht-Ablöse noch nicht da… Das bring ich ja nu auch nicht fertig, einfach heimzugehen. Humpf.

Keine weitere Reaktionen mehr möglich.