Zigarette

wall < "Angewandte Mathematik – 6 Monate rauchfrei"

Broadcast message from spillerm@unixe.de (pts/1) (Fr Jul 08 10:47:25 2011):
4
Diesen Beitrag schrieb ich vor 7 Jahren. Behalte das beim Lesen bitte im Hinterkopf.

Es sind nun genau sechs Monate, da ich die letzte Zigarette geraucht habe. Und da meine Umwelt das nicht beziehungsweise nicht in ausreichendem Masse huldigt — die meisten nehmen es nichteinmal wahr — huldige ich mir nun einmal selbst. Jawoll.

Sechs Monate, das sind immerhin so rund 180 Tage. Und Nächte! Voller Hochs und Tiefs, Gehacke am Rechner und zusammen mit guten (rauchenden) Freunden. Und wenn ich pro Tag acht Zigaretten ansetze, dann sind das 1.440 Zigaretten, die ich seither nicht geraucht habe.

1440 Zigaretten — das entspricht 7,2 Stangen. Und da ich bekennender Lucky Strike bzw. Camel Lights Fan war, entspricht das wiederum so in etwa 7,2 x 45 EUR. Sprich: ich habe seit Januar etwa 324 EUR gespart — nur, weil ich nicht mehr rauche. Aufs Jahr gesehen wären das dann schon 648 EUR, die steigenden Tabakkosten nicht eingerechnet. Und das mildert spontan das schlechte Gewissen, dass ich für die getönte Tagescreme dieser Nobelmarke 15 EUR hingelegt hab. Lächerlich! Und manchmal muss man sich doch was Gutes tun, oder? (Zumindest ist Tagescreme besser als Zigaretten.)

Und wen es interessiert: ich habe weder Akupunktur gemacht noch Nikotinpflaster geklebt, und ich habe die fehlenden Zigaretten bislang auch nicht durch Schokoriegel oder Gummibärchen kompensiert. Ich habe einfach einem Tag noch geraucht und am nächsten nicht mehr, ich kam nicht auf Horror und hab auch nicht kiloweise zugenommen. Ich hab das angebrochene Päckchen noch in der Schreibtischschublade, Mahnmal oder Notration, wie man es sehen möchte, aber angerührt hab ich es bislang nicht — und sogar die Versuchung hält sich sehr in Grenzen. Ich hab’s einfach satt, die Kosten, den Geruch.

Und jetzt klopfe ich mir mal selber auf die Schulter, weil das nämlich ganz schön cool ist!

4
  1. jetzt hatte ich dieses tab schon soo lange offen… und lese in den kommentaren was von nachwuchs. man, glückwunsch!! :D meine fussmatte und ich freuen uns für dich! *g

    ich hatte im februar auch wieder angefangen mit dem rauchen, aus gründen, und hab‘ jetzt mitte juni wieder aufgehört. verrückte welt. [habe von 1995 bis 2oo3 geraucht.]

  2. Glückwunsch zum Durchhalten. Bei mir sind’s jetzt 240 Tage.

    Es gibt da übrigens ein schönes Programm von SWR3, das dir die Rechnerei abnimmt:
    http://www.chip.de/downloads/SWR3-RauchFrei-1.2_13012767.html

    Grüsse
    Chris

  3. Martin broetchen Schuhmacher

    Meinen aller-aller groessten Respekt. Das Rauchen aufzuhoeren gelingt viel zu wenigen.
    Herzlichen Glueckwunsch und dem Nachwuchs schonmal alles gute.

  4. largewhiteguy

    Glückwunsch! Ich wünschte ich wär schon so weit, aber dafür rauche ich eigentlich zu gern. Wobei man bei Dir ja aber auch eher von einer zwangsweisen Entwöhnung ausgehen muss, bin gespannt ob Du wieder damit anfängst…

Keine weitere Reaktionen mehr möglich.