Problemstellung

Diesen Beitrag schrieb ich 16 Jahre und 5 Monate zuvor; die nachfolgenden Ausführungen müssen heute weder genau so nach wie vor funktionieren, noch meiner heutigen Meinung entsprechen. Behalte das beim Lesen (und vor allem: beim Nachmachen!) bitte stets im Hinterkopf.

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

Der Root-Server hat 50GB Backup-Space, der jedoch ausschließlich per FTP zu erreichen ist; für mich ist das eher ungünstig, zudem sich das Scripten der nächtlichen Backups dadurch unnötig kompliziert gestaltet. Zudem würde ich gerne immer alle Backups des Vor-Vormonats löschen, um Speicherplatz zu sparen; per FTP hat sich auch das irgendwie nervig gestaltet, so dass ich im Endeffekt den vorhandenen Speicher einfach voll laufen ließ.

Lösungsansatz: curlftpfs

Jetzt bin ich endlich einmal ernsthaft an das Problem herangegangen und habe sogar innerhalb kürzester Zeit eine wirklich hübsche Lösung gefunden: curlftpfs. Hiermit lassen sich FTP-Verzeichnisse ganz einfach als Filesystem mounten. Unter Debian gestaltet sich die Installation schon denkbar simpel:

$ apt-get install curlftpfs

Dann in ein beliebiges Verzeichnis mounten, meines heißt /mnt/ftp:

$ curlftpfs ftp://backup.server.de/path /mnt/ftp

Kein Witz – das war’s schon! Jetzt lassen sich die Files prima bearbeiten, löschen usw. Sobald man damit fertig ist, das Filesystem wieder umounten:

$ fusermount -u /mnt/ftp/
Alle Bilder dieser Seite: © Marianne Spiller – Alle Rechte vorbehalten
Hintergrundbild: Bild genauer anschauen – © Marianne Spiller – Alle Rechte vorbehalten

Eure Gedanken zu „Problemstellung“

Ich freue mich über jeden Kommentar, es sei denn, er ist blöd. Deshalb behalte ich mir auch vor, die richtig blöden kurzerhand wieder zu löschen. Die Kommentarfunktion ist über GitHub realisiert, weshalb ihr euch zunächst dort einloggen und „utterances“ bestätigen müsst. Die Kommentare selbst werden im Issue-Tracker und mit dem Label „✨💬✨ comment“ erfasst – jeder Blogartikel ist ein eigenes Issue. Über GitHub könnt ihr eure Kommentare somit jederzeit bearbeiten oder löschen.