Rose März

wall < "Der 24. März"

Broadcast message from spillerm@unixe.de (pts/1) (Mi Mrz 24 22:25:53 2010):
4
Diesen Beitrag schrieb ich vor 9 Jahren. Behalte das beim Lesen bitte im Hinterkopf.

Der 24. März ist wikipedia.de der 83. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 84. in Schaltjahren), somit bleiben 282 Tage bis zum Jahresende. Im Jahre 1882 berichtete Robert Koch just an diesem Tage in seinem Vortrag »Aetiologie der Tuberkulose« von seiner Entdeckung des Erregers der Tuberkulose, während nur 18 Jahre später, am 24. März 1900, die letzte wildlebende Wandertaube vom vierzehnjährigen Sohn eines Farmers in Ohio abgeschossen wurde. Im Abstand von fünf Jahren erblickten Tommy Hilfiger (1951) und Steve Ballmer (1956) das Licht der Welt, während 1905 das von Jules Verne am 24. März erlosch.

Während die Katharinas dieser Welt am heutigen Tage ihren Namenstag feiern, werden zugleich zum zweiten Male die »Frauen in der IT« gefeiert, es ist »Ada Lovelace Day« — man möge heute »Frauen portraitieren, die man bewundert«.

Ausserdem ist der 24. März 2010 der erste Tag des Jahres, an dem man bewusst hübsche Mädels in Miniröcken und zarte grüne Blättchen an Sträuchern bewundern konnte. Weiterhin gab es heute den ersten Starbucks Frappuccino des Jahres und, als wäre das nicht schon genug, die erste Kugel Tiramisu-Eis in einem Tütchen, das sich durch die gesamte Fussgängerzone schleppen liess. Der 24. März war der bislang wärmste Tag des Jahres und sehr sonnig obendrein. Und es war der erste Tag seit langem, an dem ich abends die Haustüre aufsperrte und wusste: ich würde bloggen müssen.

Zugleich liegt der 24. März exakte acht Monate vor meinem 30. Geburtstag und neun vor Weihnachten; nur noch vier Tage bis zum Geburtstag meiner Mutter, nur noch zwei bis zur nächsten Beerdigung, an der ich werde teilnehmen müssen. Und nur noch einer bis zum nächsten Tag, der hoffentlich weniger trüb und etwas hoffnungsvoller sein wird.

4