Geisterfahrer cpan Fraktal Social Networking

wall < "Vielleicht hasst er mich jetzt…"

Broadcast message from spillerm@unixe.de (pts/1) (Do Okt 15 22:21:42 2009):
4
Diesen Beitrag schrieb ich vor 9 Jahren. Behalte das beim Lesen bitte im Hinterkopf.

vielleicht hat es ihm auch das Leben gerettet: eben habe ich auf dem Nachhauseweg den Notruf verständigt, da mir bei voller Fahrt auf der Autobahn auf der Überholspur ein Geisterfahrer, ein Moped oder Mofa entgegenkam. Ich fuhr meine knapp 120km/h, er so geschätzt 50km/h, was bei einem Zusammenstoss eine relative Geschwindigkeit von etwas über 170km/h bedeutet hätte — Glück, Reaktionsvermögen und eine dankenswerterweise in just diesem Moment wieder freie rechte Fahrspur verhinderten das Schlimmste.

Die Polizei hat sich der Sache wohl angenommen, und ich hoffe, sie haben den Armen von der Autobahn geklaubt, ehe etwas passiert ist. Irgendwie kann ich ihn nicht verstehen — er muss doch wissen, dass er mit solch einer Kleinstmaschine nichts auf der Autobahn verloren hat, muss doch merken, dass alle anderen in die andere Richtung fahren, muss doch spüren, dass da etwas falsch läuft. Und doch tut er mir leid, wer weiss, wo er mit seinen Gedanken war, wie es um seine Gesundheit bestellt ist, wie es ihm gerade geht — nicht belächeln, die Frau, die in der U-Bahn sitzt und weint, den Vordermann, der fährt wie ein Depp, den Freund, der hochfahrend und beleidigend ist — man hat so schnell die falsche Aus- oder Auffahrt genommen, schwimmt unwillentlich gegen den Strom, begibt sich in Gefahr…

4
  1. @Mao-B: ja, Du lagst richtig mit Deiner Vermutung, in der Tat. Deinem »wahrscheinlich« kann ich mich dennoch nicht anschliessen :D

  2. @6502: interessant. ich hab nix von „generell“ geschrieben, sondern nur von „wahrscheinlich“… :-)

    @mary: dacht ich mirs doch! :-)

  3. Kurzmeldungen

    Wadgassen: Am Donnerstagabend ist ein Rollerfahrer auf der A620 zum Falschfahrer geworden. Der Mann konnte aber von einem anderen Verkehrsteilnehmer angehalten werden. Nach Polizeiangaben war der 47-Jährige stark alkoholisiert. [Quelle]

  4. @mao-b
    Irrationales Verhalten generell unter „ist doch eh nur besoffen, bekifft oder bekloppt“ abzulegen ist ein wenig … einseitig.

  5. …hm, fühlen und merken ist so eine sache. wissen auch. wahrscheinlich war er nicht mehr ganz richtig im kopf und/oder besoffen oder sonstwie „chemisch beinträchtigt“ :-| da hast du noch echtes glück wenn platz zum ausweichen ist!

  6. Selbst wenn du nur alle heiligen Zeiten solche Gedanken hast, muss es ein echtes Vergnügen sein dir zu begegnen.

Keine weitere Reaktionen mehr möglich.