curlftps Fraktal Kündigung man

wall < "Kündigung"

Broadcast message from spillerm@unixe.de (pts/1) (Do Mrz 22 23:07:59 2007):
4
Diesen Beitrag schrieb ich vor 12 Jahren. Behalte das beim Lesen bitte im Hinterkopf.

Heute wurde ich darauf aufmerksam gemacht, dass auf meinem Blog ja wohl überhaupt nichts mehr los sei und ich, wenn irgendwas, nur über langweiligen Computer-Scheiss schreiben würde.

Nun gut. Daran ist durchaus etwas Wahres — es war aber auch viel los in letzter Zeit. Der Gipfel der Ereignisse der vergangenen Tage und Wochen, vielen rekursiven Denkprozessen, Enttäuschungen und Euphorie ist die Kündigung, die ich heute meinem bisherigen Arbeitgeber gegenüber ausgesprochen habe.

So ganz glauben kann ich das noch nicht, und es wird eine Weile dauern, bis es alle Schaltstellen in meinem armen alten Kopf passiert hat — und dennoch ist es wahr. Nie wieder Headset. Nie wieder Hotline. Nie wieder sich anschreien lassen müssen, weil andere dämlich sind.

Hurra!

4
  1. Willkommen beim Leben jenseits der Callcenterleibeigenschaft :)

    Was willst Du nun anstellen?

  2. nightsky

    pöh! *leidigt sei*

  3. sowas in der Art hab Ich ja befürchtet… :twisted: :mrgreen:

  4. nightsky

    Achwas!
    Du bist uns noch lange net los!

  5. Möhöööp! Lasst mich doch alle alleine *schniiiiiiief* :-(

    Alles gute im neuen Job! :-)

  6. nightsky

    isch henn nie gesogt, des des langweeliger scheis is!

Keine weitere Reaktionen mehr möglich.