wall < "Re (-turn from Chemnitz)"

Broadcast message from spillerm@unixe.de (pts/1) (Mo Mrz 03 21:36:35 2008):
4
Diesen Beitrag schrieb ich vor 11 Jahren. Behalte das beim Lesen bitte im Hinterkopf.

Tja, hier bin ich nun also schon wieder: mein Urlaub ist vorbei. Am Donnerstag brach ich vormittags in Richtung Chemnitz mit Schwenk über Eisenach auf; das Wetter gut, ich entspannt und die Fahrerei ein Happening — seit ich nicht mehr täglich 200km fahre sind längere Strecken eher eine Ausnahme, die ich geniesse…

Zeitung an der WandAm Freitag hielt mich nichts drin; angetan mit $FUNKTIONALER_KLEIDUNG wanderte ich, die Nikon um den Hals und das Stativ auf der Schulter, ungezählte Kilometer zu Fuss durch die langen Strassen von Chemnitz — auf der Suche nach dem perfekten Motiv.

Samstag vormittag liess ich mich denn tatsächlich auf dem Linuxtag blicken, aber ich mache keinen Hehl daraus: er rangierte in meiner Interessenhierarchie nicht weit oben :D Die Vortragsthemen reizten mich dieses Jahr überhaupt nicht (IkiWiki? Joomla? Asterisk?), und die wenigen interessanten kollidierten mit bestehenden Verpflichtungen oder fielen ganz aus. Dank Tief Emma war an Photographieren aber nicht ansatzweise zu denken, weshalb der Nachmittag ganz und gar einer riesigen 2nd-Hand-Halle gehörte sowie dem anschliessenden Besuch im Cafe Moskau der sich weiter ausdehnte als ursprünglich angeplant :D

Zeitung an der WandGlücklichen Umständen ist zu verdanken, dass ich auch am Sonntag nocheinmal um die Ecken streifen konnte — die Sachsen haben teilweise aber eine sehr interessante Sicht auf die Welt: knallen einem das Essen vor den Latz, begleitet von dem leicht ruppigen Imperativ »Schmecken lassen!«, lachen mich wegen meines Dialekts aus (!!!) und geben mir einen Strafzettel, weil ich an einer abknickenden Vorfahrt nicht geblinkt habe (!!!).

Einige Eindrücke, Anekdoten und Bilder gibt es dann in nächster Zeit; für heute zwei Digitalbilder, die ich zum Testen der Einstellungen der Nikon gemacht hatte; in der Tat handelt es sich hierbei um ein öffentliches Gebäude, und unter der Tapete wurde mit Zeitungspapier vortapeziert. Diese Zeitungen waren auf 1991 bis 1993 datiert (»Verkaufe Trabant«)…

4
  1. …naja, an einer abknickenden Vorfahrt muss halt mal geblinkt werden. Hab Ich zumindest so in der Fahrschule gelernt… ;-)

  2. nuja.. ich sass derweile dank tief emma 5 stunden auf dem Bahnhof in Pardubice (tiefste CZ) fest.
    Bin dadurch nicht erheblich öfter auf dem LinuxTag gewesen (sprich: garnicht)

Keine weitere Reaktionen mehr möglich.