Say hello to Patalavaca!

Say hello to Patalavaca!

Diesen Beitrag schrieb ich 12 Jahre und 1 Monat zuvor; die nachfolgenden Ausführungen müssen heute nicht unbedingt noch genau so funktionieren. Behalte das beim Lesen (und vor allem: beim Nachmachen!) bitte stets im Hinterkopf.

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

iMac Cinebench OpenGL BenchmarkDreieinhalb Jahre lang hat er mir treue Dienste geleistet: mein im Januar 2007 angeschaffter Mac Mini. Obgleich einer der USB-Ports hinüber ist – er hat sich schon als zuverlässiges kleines Maschinchen erwiesen. Doch nun ist er im Rentenalter – Photoshop, ArchiCAD & Co. machen so einfach keinen Spaß… Der Neue ist inzwischen nicht nur geliefert, sondern auch vollständig eingerichtet, die Daten sortiert, soweit nötig konvertiert und kopiert; Backup läuft an, Performance ist gut. Ich verschwinde denn auch gleich mal wieder in den Tiefen meines Systems – Optimierung ist immer gut.

Das mit PhotoBooth muss ich wohl noch ein wenig üben ;-) Ich hatte eine ganze Weile meinen Spaß damit, scheußliche Selbstportraits von mir zu kreieren. Zumindest habe ich aber nun auch genügend Ressourcen frei, solche Spielereien ohne schlimme Schmerzen auszutesten – so zum Beispiel eigene kleine Videos mit Ton und Effekten zu unterlegen und mal zu sehen, was dabei herauskommt.