Linuxtage Chemnitz Ampelmännchen

wall < "Linuxtage Chemnitz (preparing for)"

Broadcast message from spillerm@unixe.de (pts/1) (Fr Mrz 02 21:49:37 2007):
4
Diesen Beitrag schrieb ich vor 12 Jahren. Behalte das beim Lesen bitte im Hinterkopf.

Ich hatte wirklich nicht mehr damit gerechnet — aber ganz überraschend hat sich Axel dazu bereit erklärt, mit mir eine Schicht zu tauschen. D.h. ich sitze aktuell auf Spätschicht (ursprünglich hätte ich frei gehabt) und habe dafür Sonntag frei… d.h. ich kann die Linuxtage Chemnitz besuchen!

Es dürfte… nunja, $INTERESSANT werden. Um 22:00 habe ich Feierabend, gegen 23:00 bin ich dann zu Hause. Um 05:06 fährt mein Zug, um den zu bekommen muss ich das Haus gegen 04:20 verlassen. Um das zu schaffen sollte ich nicht verschlafen, und um nicht zu verschlafen sollte ich gar nicht erst ins Bett gehen weil es ohnehin nicht lohnt. Was ich auch nicht tun werde.

Denn es gibt noch viel zu tun: ich muss meine Geek-Shirts waschen und trocknen und Tasche packen und Geschirr spülen und Pieps versorgen und nebenher das Xen auf dem Mini flicken und Dusche putzen und allgemein Ordnung machen und überhaupt. Achja, die Kamera sollte ich nicht vergessen. Und ein Handtuch. Und das Verteilte Systeme-Buch — sonst hab ich auf der Zugfahrt ausser fünf- oder sechsmal umsteigen nichts zu tun. Block und Stift einpacken. Naja — 4h Zeit hab ich ja…

Ich muss bescheuert sein!

4
  1. nightsky

    ja, das sagst Du so nun.
    Vielleicht standst Du auch dvor:
    „Boar riecht der klasse und dann ist der auch noch im Sonderangebot!! Den MUSS ich haben!“
    aber nur vielleicht ^^

  2. ja, aber wenn du diese möglichkeiten anwendest, wirst du möglicherweise gefragt ob du mit nachnamen auch JPG heist und welche auflösung du hast… *hrhrhrhr*

  3. @a_e: Selbstverständlich war ich zu den BSDlern nett. Eigentlich bin ich immer nett. Es sei denn, man ärgert mich zu Tode.

    @patrickschulze: Danke für den Bilder-Link!!

    @Mao-B: Ich denke, ich habe $MOEGLICHKEITEN, mich als weiblicher von maennlichen Geeks zu unterscheiden; da muessen die Klamotten nicht zwangsweise fuer herhalten :-D

    @nightsky: Der Lippenstift war ein SONDERANGEBOT!! Was will man machen…?

  4. nightsky

    ja aber nur weils TShirt ungewaschen ist, muss sie ja nicht gleich stinken.
    Wobei der Lippenstift…… *ürgs*

  5. psssst, heee, irgendwie muss der männliche geek sich doch vom weiblichen geek unterscheiden können…. :twisted:

  6. nightsky

    ich hoff Du hattest viel Spass
    aber gewaschene und getrocknete Geek Shirts, ist das nicht absolut ungeekieg?

  7. und hier schon mal die ersten bilder vom chemnitzer linuxtag http://www.flickr.com/photos/patrickschulze/sets/72157594568113892/

  8. …Du wirst das vermutlich eh erst am So./Mo. lesen, aber ich hoffe du warst zu den bsdgroup-Leuten nett :)

  9. ich wünsch dir mannig viel spatz! :)

Keine weitere Reaktionen mehr möglich.