Ei Ostern Freak

wall < "Noch ein Ei und mir wird schlecht!"

Broadcast message from spillerm@unixe.de (pts/1) (Sa Mrz 22 19:11:06 2008):
4
Diesen Beitrag schrieb ich vor 11 Jahren. Behalte das beim Lesen bitte im Hinterkopf.

Gestern hatte ich quasi eine Eingebung: nachdem ich Wochen, fast Monate über das Design meiner neuen Webseite gegrübelt habe, hatte ich den gedanklichen Durchbruch. So kam es, dass ich bis heute morgen um 6h40 PHP gebaut, CSS vergewaltigt und dabei Ostereier gefressen habe.

Das Ergebnis? Bezüglich der Website: kann sich durchaus sehen lassen, ist aber noch weit vom Status bereit für den Produktivgang entfernt — aber die Betatester zeigen sich bislang zufrieden. Bezüglich meines Cholesterinspiegels: wie jedes Jahr schwöre ich mir, nie wieder ein Ei zu essen — sei es nun hart-, weichgekocht oder aus Schokolade. Aber das halte ich ohnehin nicht durch…

In diesem Sinne: euch allen ein frohes Osterfest — und geniesst die freien Tage (so ihr nicht arbeiten müsst)!

4
  1. mach dir wegen des Cholesterinspiegels keine Sorgen, das ist alles samt und sonders Panikmache der Pillen- und Gesundheitsmafia.
    Lungenbrötchen sind da vielviel extrem schlimmer – um mal wieder etwas zu flamen.

  2. Ostereier *sabber*
    All die genannten ess ich für mein Leben gern

    frohe Ostern

Keine weitere Reaktionen mehr möglich.